Der Biogarten für Einsteiger: Basiswissen und Praxis

Der Biogarten für EinsteigerMarie-Luise Kreuter
2. Auflage, Februar 2012

  • Die Grundlagen des Biogärtnerns vom Kompostieren und natürlichen Düngen über Mulchen und Mischkultur bis zum biologischen Pflanzenschutz.
  • Die wichtigsten Arbeiten im Gemüsegarten, im Kräuter- und Gewürzgärtchen sowie im Obst- und Ziergarten
  • Bewährte Pflanzen und die besten Sorten.

Wissen, was man isst: Mit selbst angebautem Gemüse und Obst kann man ganz sicher sein, dass nur Gesundes auf den Tisch kommt. Vor allem dann, wenn man „biogärtnern“ – auf natürliche Weise und ganz ohne Einsatz von Chemie. „Der Bio-Garten für Einsteiger“ liefert das wichtigste Basiswissen, das Erfolg von Anfang an garantiert. Marie-Luise Kreuter, die „Bio-Gärtnerin der Nation“, begleitet den Anfänger von den ersten praktischen Schritten bis zur ertragreichen Ernte. Zunächst werden die Grundlagen geschaffen: Bodenbearbeitung, Kompostieren, Mulchen, organisch Düngen, Anlegen von Mischkulturen, Lebensraum für Nützlinge schaffen – das sind Basiskomponenten des Biogärtnerns. Ein weiterer Baustein ist der Pflanzenschutz mit natürlichen Mitteln – von Abwehrmaßnahmen durch Barrieren und Fallen bis zu selbstgemachten Pflanzenschutzmitteln wie Brühen, Tees und Jauchen. Die Praxis im Gemüsegarten, Kräuter- und Gewürzgärtchen, Obst- und Blumengarten wird ausführlich und leicht nachvollziehbar behandelt – mit Porträts der wichtigsten Pflanzen und der besten Sorten. Dazu gibt es Tipps aus der jahrzehntelangen Erfahrung der Autorin.

Marie-Luise Kreuter lernte schon als Kind im elterlichen Garten den Umgang mit Zier- und Nutzpflanzen. Nach ihrem Ethnologie-Studium absolvierte sie beim SWF eine Journalismus-Ausbildung und spezialisierte sich bald auf gärtnerische Themen. Es entstanden zahlreiche Bücher, Artikel sowie Rundfunk- und Fernsehsendungen. 1985 begleitete Marie-Luise Kreuter als Fachberaterin und Autorin den Start der Zeitschrift „kraut & rüben“, die sie viele Jahre als Herausgeberin betreute. Als die Biogärtnerin der Nation verfasste sie viele Bücher und zahlreiche Zeitschriftenartikel.

GELESEN VON: THORSTEN HEIDEMANN